Premieren-Sieger im Mixed-Bewerb

Aufmacherbild

Die flippige US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands, die immer wieder mit ihren Outfits für Aufsehen sorgt, und ihr rumänischer Partner Horia Tecau gewinnen den Mixed-Bewerb der Australian Open. Das an acht gesetzte Duo besiegt am Sonntag vor dem Herren-Endspiel die an fünf gereihten Elena Vesnina/Leander Paes (RUS/IND) 6:3, 5:7, 10:3 im Champions-Tiebreak. Sowohl für die 26-jährige Mattek-Sands als auch für den ein Jahr älteren Tecau ist es jeweils der erste Grand-Slam-Titel ihrer Karriere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen