Roddick gibt gegen Hewitt auf

Aufmacherbild

US-Star Andy Roddick muss in der dritten Runde der Australian Open gegen den Australier Lleyton Hewitt beim Stand von 6:3, 3:6, 4:6 wegen einer Zerrung aufgeben. Vorjahres-Finalist Andy Murray (GBR/4) feiert einen 6:1, 6:4, 6:4-Erfolg über Edouard Roger-Vasselin (FRA). Gael Monfils (FRA/14) besiegt den Brasilianer Thomaz Bellucci nach anfänglichen Problemen schlussendlich doch noch klar mit 2:6, 6:0, 6:4, 6:2. Victor Troicki (SRB/19) unterliegt Mikhail Kukushkin (KAZ) 7:5, 4:6, 2:6, 6:4, 3:6.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen