Federer nach Satzverlust weiter

Aufmacherbild
 

Roger Federer steht in der 3. Runde der Australian Open. Die Nummer zwei des Turniers setzt sich gegen Simone Bolelli (ITA) nach gut zwei Stunden mit 3:6, 6:3, 6:2 und 6:2 durch. Nächster Gegner ist Andreas Seppi (ITA), der Jeremy Chardy (FRA-29) 7:5,3:6,6:2,6:1 schlägt. Der an Nummer zehn gesetzte Bulgare Grigor Dimitrov bezwingt Lukas Lacko (SVK) 6:3, 6:7 (10), 6:3 und 6:3 und trifft nun auf Marcos Baghdatis (CYP). Der Finalist von 2006 siegt gegen David Goffin (BEL-20) 6:1, 6:4, 4:6, 6:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen