Tsonga besiegt Landsmann Gasquet

Aufmacherbild

Jo-Wilfried Tsonga steht nach einem 6:4, 3:6, 6:3, 6:2-Erfolg über seinen französischen Landsmann Richard Gasquet im Viertelfinale der Australian Open. Der Melbourne-Finalist von 2008 bekommt es nun mit dem Sieger der als "Night Session" ausgetragenen Partie Roger Federer (SUI/2) gegen Milos Raonic (CAN/13) zu tun. Unter den letzten Acht steht auch Jeremy Chardy: Der Del-Potro-Bezwinger schlägt den an 21 gesetzten Südtiroler Andreas Seppi mit 5:7, 6:3, 6:2, 6:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen