Serena Williams überraschend out

Aufmacherbild
 

Top-Sensation bei den Australian Open in Melbourne. Die als Nr. 1 gesetzte US-Amerikanerin Serena Williams, mit 5 Titeln und 61. Einzelsiegen Rekordspielerin beim 1. Grand-Slam-Turnier 2014, unterliegt im Achtelfinale völlig überraschend Ana Ivanovic (SRB/14) mit 6:4, 3:6 und 3:6. Angelique Kerber (GER/9) muss sich Flavia Pennetta (ITA/28) mit 1:6, 6:4 und 5:7 geschlagen geben. Pennetta trifft im Viertelfinale auf Na Li ((CHN/4), die Ekaterina Makarova (RUS/22) 6:2 und 6:0 vom Platz schießt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen