Peya auch im Mixed ausgeschieden

Aufmacherbild

Nach dem Drittrunden-Aus im Doppelbewerb sind für Alexander Peya die Australian Open 2014 nun auch im Mixed vorzeitig zu Ende. Der 33-jährige Wiener unterliegt am Dienstag in der zweiten Runde an der Seite der Deutschen Anna-Lena Grönfeld der chinesisch-amerikanischen Paarung Jie Zheng/Scott Lipsky mit 6:2, 6:7 (5), 5:10 im Champions-Tiebreak. Peya und Grönelfeld waren in Melbourne an Nummer eins gesetzt. Damit sind alle Österreicher bei den Australian Open ausgeschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen