Murray souverän in Runde drei

Aufmacherbild

Vorjahres-Finalisten Andy Murray steht nach einem glatten 6:2, 6:2, 7:5-Erfolg über den Franzosen Vincent Millot in der dritten Runde der Australian Open. Der schottische Weltranglisten-Vierte liegt im dritten Satz bereits mit 1:5 zurück, setzt dann aber mit 23 Punkten in Folge zu einer beeindruckenden Aufholjagd an. Murray bekommt es nun mit dem an 26 gesetzten Spanier Feliciano Lopez zu tun, der den Deutschen Michael Berrer mit 6:4, 7:6(6), 6:4 besiegt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen