Melzer sagt Australian Open ab

Aufmacherbild
 

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres wird definitiv ohne Jürgen Melzer über die Bühne gehen. Österreichs Nummer Eins gibt bekannt, dass er die am 13. Jänner startenden Australian Open wegen einer Mitte Oktober erlittenen Schulterverletzung auslassen muss. Der 32-Jährige gab im Herbst des Vorjahres bekannt, dass er wegen eines Sehnenteilabrisses in der Schulter seines Schlagarmes die Saison vorzeitig beenden muss. Bereits Mitte Dezember bezeichnete er ein Antreten als unwahrscheinlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen