Ferrer, Berdych ohne Satzverlust

Aufmacherbild

Der spanische Weltranglisten-Dritte David Ferrer zieht mit einem 6:2, 7:6 (5), 6:2-Erfolg über den Franzosen Jeremy Chardy ins Achtelfinale der Australian Open ein. Der 31-Jährige trifft nun auf den Deutschen Florian Mayer, der überraschend den an 20 gereihten Polen Jerzy Janowicz mit 7:5, 6:2, 6:2 aus dem Bewerb nimmt. Ganz souverän agiert hingegen Tomas Berdych: Die Nummer sieben der Setzliste schlägt den Bosnier Damir Dzumhur klar mit 6:4, 6:2, 6:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen