Federer im Melbourne-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Roger Federer steht bei den Australian Open zum elften Mal in Folge im Halbfinale. Der an Nummer sechs gesetzte Schweizer besiegt den an vier gereihten Schotten Andy Murray 6:4, 6:3, 6:7 (6) und 6:3. "Ich spiele heuer viel besser als im letzten Jahr", freut sich Federer über seine starke Vorstellung. Damit kommt es im Halbfinale zur 33. Auflage des ewig jungen Klassikers gegen Rafael Nadal, der sich zuvor ebenfalls in vier Sätzen gegen Grigor Dimitrov (BUL) durchsetzte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen