42-Jährige bereits in Runde 3

Aufmacherbild

42 Jahre und kein bisschen müde: Nachdem Kimiko Date-Krumm vor zwei Tagen als älteste Spielerin der Australian-Open-Geschichte den Einzug in die zweite Runde schaffte, legt die Japanerin am Donnerstag noch einen drauf. Nach einem 6:2, 7:5-Erfolg über die Israelin Shahar Peer steht die Weltranglisten-100. bereits unter den letzten 32. "Das war heute sehr schwer", sagt Date-Krumm, die vor allem mit der großen Hitze zu kämpfen hat. "Für meinen Körper war das eine große Herausforderung."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen