Sharapova wehrt 2 Matchbälle ab

Aufmacherbild

Nur ganz knapp entgeht Titel-Anwärterin Maria Sharapova am Mittwoch bei den Australian Open dem Aus in Runde zwei. Die Weltranglisten-Zweite kämpft ihre russische Landsfrau Alexandra Panova (WTA 150) erst nach zweieinhalb Stunden mit 6:1, 4:6, 7:5 nieder. Im dritten Satz liegt Sharapova bereits mit 1:4 zurück. Bei 4:5 muss die Siegerin von 2008 sogar zwei Matchbälle abwehren. "Sie hat echt einen super Aufschlag. Ich bin froh, dass ich trotzdem noch durchgekommen bin", so Sharapova.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen