Becker ringt Hewitt nieder

Aufmacherbild

Nach einem großen Fight setzt sich Benjamin Becker in der zweiten Runde der Australian Open gegen Lokalmatador Lleyton Hewitt durch. Der Australier führt bereits mit 2:0 in Sätzen, ehe sich das Blatt zu Gunsten des Deutschen wendet. Am Ende gewinnt der 33-Jährige in über drei Stunden mit 2:6, 1:6, 6:3, 6:4 und 6:2. Becker trifft nun in der dritten Runde auf Milos Raonic (CAN/8), der sich gegen Donald Young (USA) mit 6:4, 6:7, und 6:3 durchsetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen