Alex Peya im Mixed-Bewerb weiter

Aufmacherbild

Nach seinem Zweitrunden-Aus im Doppel zieht Alexander Peya im Mixed-Bewerb der Australian Open in Melbourne ins Achtelfinale ein. Der Wiener siegt mit seiner tschechischen Partnerin Andrea Hlavackova zum Auftakt gegen die US-Paarung Raquel Kops-Jones und Scott Lipsky klar mit 6:1 und 6:3. In der Runde der besten 16 Paare trifft das als Nummer 4 gesetzte tschechisch-österreichische Duo auf Hao-Ching Chan/Jamie Murray (TPE/GBR). Sie kämpfen Gajdosova/Bhupathi (AUS/IND) 4:6, 7:6(7), 10:8 nieder.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen