Melzer und Paszek rücken vor

Aufmacherbild

Jürgen Melzer und Tamira Paszek machen in der neuen Ausgabe der Tennis-Weltrangliste jeweils einen Platz gut. Während sich der Niederösterreicher an der 33. Stelle wiederfindet, scheint die Vorarlbergerin nun an der 30. auf. Beide haben somit gute Aussichten, bei den Ende Mai beginnenden French Open gesetzt zu sein. Gerald Melzer verbessert sich indes auf ein Karriere-Hoch von 237. In den Top-Ten tut sich nichts. Djokovic vor Federer, und Murray sowie Williams vor Sharapova und Azarenka.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen