Djokovic wieder die Nummer eins

Aufmacherbild

Novak Djokovic steht wieder an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Der Serbe übernimmt die Führung vom bisherigen Spitzenreiter Roger Federer, der vor Andy Murray und Rafael Nadal den zweiten Platz belegt. Jürgen Melzer bleibt auf Rang 30, Andreas Haider-Maurer macht zwei Plätze gut und klettert auf Rang 98. Die weiteren Österreicher im Ranking sind Michael Linzer (263.), Martin Fischer (280.), Gerald Melzer (290.), Philipp Oswald (365.) sowie Dominic Thiem (388).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen