Melzer steigt im ATP-Ranking

Aufmacherbild

Österreichs Tennis-Asse steigen trotz der enttäuschenden 1:3-Niederlage im Davis Cup gegen Kasachstan in der ATP-Weltrangliste. Jürgen Melzer verbessert sich um einen Platz auf 29 und ist weiterhin bester rot-weiß-roter Spieler. Andreas Haider-Maurer klettert drei Ränge nach oben und liegt nun auf 104. Die Top-Ten bleiben unverändert. Auch bei den Damen gibt es unter den ersten Zehn keine Veränderungen. Tamira Paszek verliert zwei Positionen und rangiert wie Melzer auf Platz 29.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen