Tsonga im Wien-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Jo-Wilfried Tsonga steht bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle im Viertelfinale. Gegner Jarkko Nieminen muss am Donnerstagabend beim Stand von 6:3, 1:6 und 1:3 aufgeben. Dem Finnen machten Probleme im Leisten- bzw. Oberschenkelbereich zu schaffen. In der Runde der letzten Acht trifft der topgesetzte Franzose am Freitagabend auf Xavier Malisse. Der Belgier ringt in seinem Achtelfinale den Italiener Fabio Fognini in drei Sätzen mit 6:7, 6:3 und 6:3 nieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen