Tsonga stellt neue Coaches vor

Aufmacherbild
 

Jo-Wilfried Tsonga setzt auf ein neues Betreuer-Duo. Der Weltranglisten-Neunte präsentiert im Rahmen des Masters-1000-Turniers in Paris die Franzosen Thierry Ascione und Nicolas Escude als seine Coaches. Der 28-Jährige hatte im August die Zusammenarbeit mit Roger Rasheed beendet. Mit Ascione und Escude holt sich Tsonga zwei ehemalige Profis ins Boot. Letzterer brachte es bis an die 17. Stelle des ATP-Rankings. Ascione bis an die 81. Weltranglisten-Position.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen