Tsonga fällt nach Unfall aus

Aufmacherbild
 

Jo-Wilfried Tsonga wird nicht am Masters-Turnier in Cincinnati teilnehmen können. Der Franzose zog sich bei einem kuriosen Jogging-Unfall eine Verletzung zu und muss rund zehn Tage pausieren. Laut Angaben seines Managers stieß Tsonga in Toronto mit einem Feuerhydranten so unglücklich zusammen, dass er am rechten Knie mit sieben Stichen genäht werden musste. Für den aktuellen Weltranglisten-Sechsten hat der Ausfall im Ranking kaum Auswirkungen: In Cincinnati erreichte Tsonga 2011 nur Runde 2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen