Murray zieht sich Verletzung zu

Aufmacherbild

Andy Murray klagt nach der Auftakt-Niederlage beim ATP-World-Tour-Finale gegen den Spanier David Ferrer über starke Schmerzen in der Leiste. Die Verletzung könnte den Briten sogar zur Aufgabe zwingen. "Ich werde morgen entscheiden, ob ich weiterspiele oder nicht. Wenn es kein Grand Slam oder nicht dieses Turnier wäre, würde ich sicher nicht spielen", erklärt der Weltranglisten-Dritte. Als Ersatzmann für Murray würde der Serbe Janko Tipsarevic bereitstehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen