Djokovic wendet Niederlage ab

Aufmacherbild

Novak Djokovic wendet mit einem Kraftakt einen Fehlstart beim ATP-World-Tour-Finale in der O2-Arena zu London ab. Der Serbe muss gegen den Tschechen Tomas Berdych den ersten Satz mit 3:6 abgeben, ehe er aufwacht. In Durchgang zwei kontert der Weltranglisten-Führende und setzt sich seinerseits mit 6:3 durch. Im finalen dritten Satz fällt die Entscheidung im Tiebreak, wobei Djokovic die besseren Nerven hat und mit 7:3 die Oberhand über seinen 26-jährigen Kontrahenten behält.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen