Dominic Thiem gibt Entwarnung

Aufmacherbild
 

Nach Dominic Thiems Aufgabe in Madrid wegen starker Übelkeit gibt es Entwarnung. "Ich war jetzt gerade bei meinem Arzt zuhause. Wahrscheinlich stimmt die erste Vermutung Lebensmittelvergiftung oder Virus, aber er macht zur Sicherheit auch ein Blutbild", erklärt der 20-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Zwei oder drei Tage müsse er pausieren: "Danach darf ich hoffentlich wieder trainieren. Rom abzusagen war schwer, aber es geht nicht anders. Bis Nizza bin ich sicher wieder fit."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen