Thiem: "War nicht möglich"

Aufmacherbild

"Es tut mir extrem leid, aber es war heute einfach nicht möglich", erklärt Dominic Thiem sein w.o. gegen Feliciano Lopez in Madrid. "Ich habe wahrscheinlich etwas Schlechtes gegessen. Es ist mir den ganzen Tag nicht gut gegangen und es ist immer schlechter statt besser geworden", so der 20-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Der Niederösterreicher trauert der verpassten Chance nach: "Ich hätte so gerne gegen Feliciano Lopez gespielt und einen guten Fight gezeigt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen