Stuttgart als Rasen-Turnier?

Aufmacherbild
 

Das ATP-Turnier in Stuttgart soll laut den Veranstaltern um Turnierboss Edwin Weindorfer ab 2015 als Rasen-Turnier ausgetragen werden. In zwei Jahren wird im ATP-Kalender zwischen den French Open und Wimbledon drei statt zwei Wochen Raum sein. Stuttgart soll gleich nach dem Grand-Slam-Turnier in Roland Garros ausgetragen werden. Sollte Stuttgart den Zuschlag bekommen, würde man fünf existierende Sandplätze in permanente Rasenplätze umwandeln. Die Entscheidung fällt Ende März in Miami.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen