Djokovic gewinnt Shanghai-Krimi

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic gewinnt das Finale des ATP-1000-Turniers in Shanghai gegen Andy Murray mit 5:7, 7:6 (11) und 6:3. Im Tie-Break des zweiten Satzes kann Murray fünf Matchbälle nicht nützen. Djokovic gleicht nach mehr als 21 Minuten Spielzeit im Tie-Break mit 13:11 aus. Im entscheidenden dritten Satz nimmt der Serbe seinem Gegenüber zum 4:3 erstmals das Service ab. Nach 3:21 Stunden Spielzeit nützt Djokovic seinen dritten Matchball und jubelt über seinen fünften Turniersieg in diesem Jahr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen