Letzte Kitz-Wildcard an Robredo

Aufmacherbild

Der Spanier Tommy Robredo wird beim ATP-Turnier in Kitzbühel (22. bis 28. Juli) aufschlagen. Der 30-jährige Spanier erhält die dritte und letzte Wildcard. Die beiden anderen Wildcards hatten zuvor Andreas Haider-Maurer und Staatsmeister Dominic Thiem bekommen. Damit ist das Starterfeld komplett. Angeführt wird das Tableau von den beiden topgesetzten Deutschen Florian Mayer und Philipp Kohlschreiber. Daneben dürfen sich die Fans auch auf Tommy Haas und Juan Carlos Ferrero freuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen