Peya die Nummer drei der Welt

Aufmacherbild

Alexander Peya darf sich freuen. Der Wiener ist nach seinem Triumph im Doppelbewerb des ATP-Masters-1000-Turniers in Montreal die neue Nummer drei der Welt. Damit ist der 33-Jährige der bestplatzierte ÖTV-Doppelspieler aller Zeiten. Jürgen Melzer rangiert im ATP-Ranking weiterhin auf Rang 33. Rafael Nadal wird nach seinem Turniersieg in Montreal wieder an dritter Stelle hinter Novak Djokovic und Andy Murray geführt. Yvonne Meusburger liegt auf dem 64. Platz, Tamira Paszek ist nur noch 145.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen