Karrierehoch für Dominic Thiem

Aufmacherbild

Dominic Thiem macht durch sein Kitzbühel-Viertelfinale in der ATP-Weltrangliste 47 Plätze gut und erreicht mit Rang 221 sein Karriere-Hoch. Melzer verbessert sich auf Platz 33. Die Top Ten bei den Herren bleiben in der Reihenfolge unverändert: Es führt Djokovic (SRB) vor Murray (GBR) und Ferrer (ESP). Meusburger wird bei den Damen als beste Österreicherin als 64. geführt, Paszek ist 105. Azarenka (BLR) löst Sharapova (RUS) als Nummer zwei ab. S. Williams (USA) liegt weiter an der Spitze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen