Peya/Soares in Tokio weiter

Aufmacherbild

Alexander Peya und sein brasilianischer Partner Bruno Soares stehen beim mit 1,263 Mio. Dollar dotierten ATP-Turnier in Tokio im Viertelfinale des Doppel-Bewerbs. Die als Nummer vier gesetzte Paarung setzt sich am Mittwoch in der 1. Runde gegen das US-amerikanisch-tschechische Duo Rajeev Ram und Radek Stepanek mit 6:7 (2), 6:4 und 10:4 durch. In der Runde der letzten Acht warten die US-amerikanischen Qualifikanten Steve Johnson und Sam Querrey, die Lopez/Mirnyi (ESP/BLR) 6:4, 7:6 (3) besiegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen