Peya/Marach bilden neues Doppel

Aufmacherbild
 

Alexander Peya und Oliver Marach bilden ab 2012 das neue österreichische Weltklasse-Doppel. Peya feierte mit Christopher Kas große Erfolge auf der ATP-Tour, trennte sich aber zu Gunsten von Marach von seinem deutschen Partner. "Für mich war das mit Sicherheit eine der schwierigsten Entscheidungen in meiner Tennis-Karriere", erklärt der Wiener. Aber im Hinblick auf Olympia 2012 und den Davis Cup wäre es die bessere Entscheidung. Marach spielte zuletzt mit dem Polen Lukasz Kubot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen