Djokovic locker im Endspiel

Aufmacherbild

Novak Djokovic schafft in souveräner Manier den Einzug ins Endspiel des mit 2,21 Millionen Dollar dotierten ATP-Turniers von Peking. Der serbische Weltranglisten-Zweite, in der chinesischen Metropole topgesetzt, schlägt den Deutschen Florian Mayer klar mit 6:1, 6:4. Im Endspiel bekommt es Djokovic, der im Viertelfinale Österreichs Jürgen Melzer eliminierte, mit Jo-Wilfried Tsonga zu tun. Der Franzose profitierte von der Aufgabe von Feliciano Lopez (ESP) beim Stand von 6:1, 4:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen