Nadal muss eine Pause einlegen

Aufmacherbild

In Wimbledon war für Rafael Nadal heuer bereits in der zweiten Runde Endstation. Eine Woche später müssen Fans des Spaniers die nächste Negativ-Meldung hinnehmen. Wegen neuerlicher Knieprobleme muss der Weltranglisten-Zweite eine zweiwöchige Pause einlegen. Sein Start bei den Olympischen Spielen in London ist aber vorerst nicht gefährdet. "Die Ärzte haben mich untersucht und eine Sehnenentzündung im Knie festgestellt, die mich 15 Tage am Spielen hindert", teilt der Paris-Sieger mit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen