Paire gewinnt Salzburg-Finale

Aufmacherbild
 

Der Sieger des mit 42.500 Euro dotierten ATP Challengers in Salzburg heißt Benoit Paire. Der Franzose setzt sich am Sonntag Nachmittag in einem spannenden Endspiel gegen den Slowenen Grega Zemlja mit 6:7(6), 6:4 und 6:4 durch. Nach 2:07 Stunden verwandelt Paire seinen zweiten Matchball. Am Vortag hatte der 22-Jährige von der verletzungsbedingten Aufgabe des Niederösterreichers Andreas Haider-Maurer profitiert. Österreichs Hoffnung hatte sich beim Einspielen am Rücken verletzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen