Kein Nadal-Comeback in Sicht

Aufmacherbild

Der verletzte Rafael Nadal weiß auch drei Monate nach seinem letzten Auftritt in Wimbledon nicht, wann er auf die Tour zurückkehren kann. Der Spanier räumt im Gespräch mit der französischen Sportzeitung "L'Equipe" ein, dass selbst eine Teilnahme an den Australian Open zu Jahresbeginn gefährdet sei. Er sei zurzeit nicht in der Lage, auf den Platz zu gehen. Aufgeben kommt für den 26-Jährigen, der an der sogenannten Hoffa-Krankheit im linken Knie leidet, nicht: "Ich bin zum Kampf erzogen worden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen