Murray eliminiert Federer

Aufmacherbild
 

Für Roger Federer ist beim ATP-1000-Turnier in Shanghai im Halbfinale Endstation. Der Schweizer Weltranglisten-Erste muss sich in der Neuauflage des Olympia-Finales wie schon in London dem Schotten Andy Murray geschlagen geben. Der an drei gesetzte Murray gewinnt in zwei Sätzen 6:4, 6:4 und greift nun in Shanghai nach seinem bereits dritten Titel in Folge. Im Endspiel bekommt er es mit dem Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic zu tun. Der Serbe setzt sich gegen Tomas Berdych (CZE) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen