Murrays London-Teilnahme wackelt

Aufmacherbild

Andy Murrays Teilnahme am ATP World Tour Finale in London (4. bis 11. November) wackelt. Der Brite laboriert weiterhin an Rückenproblemen, die ihn bereits zur Absage der French Open zwangen. Deshalb unterzieht sich der 26-Jährige einem operativen Eingriff. Wie lange Murray ausfällt, ist noch nicht absehbar. In dieser Saison gewann der Olympiasieger von London in Wimbledon, womit er die 77-jährige Durststrecke der Briten bei ihrem Heim-Grand-Slam-Turnier beendete.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen