Stan Wawrinka nach Krimi weiter

Aufmacherbild

Stan Wawrinka hat in seinem Auftaktspiel beim ATP-250-Turnier in Metz (live bei LAOLA1.tv) gehörig zu kämpfen. Gegen den Deutschen Dustin Brown setzt sich der als Nummer eins gesetzte Schweizer erst im Tie-Break des dritten Satzes mit 4:6, 6:3 und 7:6(4) durch. Wawrinka trifft im Viertelfinale nun auf Philipp Kohlschreiber, der Paolo Lorenzi (ITA) mit 6:3 und 6:3 abserviert. Nicolas Mahut behält gegen seinen französischen Landsmann Adrian Mannarino mit 6:4, 6:7(5) und 6:3 die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen