Melzer im Viertelfinale out

Aufmacherbild

Für den zweifachen Titelverteidiger Jürgen Melzer ist im Viertelfinale der Erste Bank Open Endstation. Der 30-jährige Deutsch-Wagramer muss sich dem an sechs gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson in zwei Sätzen 3:6, 3:6 geschlagen geben. Für Melzer ist es die erste Niederlage nach neun Siegen in Folge in der Wr. Stadthalle. Anderson, der in der 1. Runde Andreas Haider-Maurer eliminierte, trifft nun auf Juan Martin del Potro. Der an zwei gereihte Argentinier schlägt Tommy Haas (GER) 6:2, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen