Melzer jagt Thiem in Rom

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer kann sich beim ATP-1000-Turnier in Rom die Position als Österreichs Nummer eins zurückerobern. Dem Niederösterreicher reicht der Einzug in die dritte Runde, um den wegen gesundheitlicher Probleme abwesenden Dominic Thiem in der Weltrangliste wieder zu überholen. In der ersten Runde des Sandplatz-Turniers bekommt es Melzer mit John Isner zu tun. Bislang konnte der 32-Jährige zwei der drei Spiele gegen den US-amerikanischen Weltranglisten-Zehnten für sich entscheiden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen