Melzer kämpft sich in Runde zwei

Aufmacherbild

Jürgen Melzer kämpft sich bei dem mit 2,205 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Peking in die zweite Runde. Der 31-jährige Deutsch-Wagramer besiegt den spanischen Weltranglisten-41. Pablo Andujar mit 6:1, 4:6, 7:6 (3). Im dritten Satz liegt Melzer nach zwei Aufschlagverlusten bereits mit 2:5 zurück. Bei 5:6 schafft er ein drittes Mal das Rebreak, ehe er im Tiebreak alles klar macht. In Runde zwei trifft Melzer nun auf den an sechs gesetzten Ukrainer Alexandr Dolgopolov.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen