Melzer kämpft sich in Runde zwei

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer kämpft sich bei dem mit 2,205 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Peking in die zweite Runde. Der 31-jährige Deutsch-Wagramer besiegt den spanischen Weltranglisten-41. Pablo Andujar mit 6:1, 4:6, 7:6 (3). Im dritten Satz liegt Melzer nach zwei Aufschlagverlusten bereits mit 2:5 zurück. Bei 5:6 schafft er ein drittes Mal das Rebreak, ehe er im Tiebreak alles klar macht. In Runde zwei trifft Melzer nun auf den an sechs gesetzten Ukrainer Alexandr Dolgopolov.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen