Melzer gibt in Washington w.o.

Aufmacherbild

Unglücklicher Auftakt der US-Tour für Jürgen Melzer. Österreichs Tennis-Ass muss bei der Erstrunden-Partie in Washington gegen Donald Young (USA) wegen einer Muskelverletzung beim Stand von 7:6 (6), 4:6 und 1:3 aufgeben. Die Zerrung hat sich der Niederösterreicher am Dienstag bei der Erstrunden-Niederlage mit Oliver Marach im Doppelbewerb zugezogen. "Das ist natürlich nicht der Start in die Hartplatz-Saison, den ich mir erhofft hatte", twitterte der als Nummer vier gesetzte Melzer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen