J. Melzer scheitert in Rotterdam

Aufmacherbild

Jürgen Melzer verpasst die Teilnahme am Hauptbewerb des ATP-500-Turniers in Rotterdam. Der Niederösterreicher verliert in der zweiten und letzten Qualifikationsrunde das Duell der beiden 33-Jährigen gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu in zwei Sätzen mit 3:6 und 6:7 (1). Damit ist bei dem mit 1,6 Mio. Euro dotierten Hartplatzturnier aus Österreich nur Dominic Thiem dabei. Der 21-Jährige trifft in der ersten Runde auf seinen lettischen Trainingspartner Ernests Gulbis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen