Melzer feiert Auftaktsieg

Aufmacherbild

Trotz gebrochener Zehe schafft es Jürgen Melzer am Mittwoch ins Achtelfinale des ATP-Turniers von Memphis. Der Niederösterreicher, der wegen seines nächtlichen Missgeschicks mit einer Spezialschiene spielt, schlägt den Usbeken Denis Istomin 6:7 (2), 6:3, 7:6 (4). Mit einer Aufschlag-Quote von 53 Prozent kann der ÖTV-Davisupper zwar nicht überzeugen, dafür erweist er sich von der Grundlinie als der konstantere Spieler. Nächster Gegner von Melzer ist nun der Kroate Ivan Dodig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen