Melzer-Pleite in Hertogenbosch

Aufmacherbild
 

Für Jürgen Melzer ist beim Rasen-Turnier in Hertogenbosch (450.000 Euro) Endstation. Der Niederösterreicher muss sich nach einem klaren Auftaktsieg gegen Igor Kunitsyn im Achtelfinale dem Japaner Tatsuma Ito mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Der an drei gesetzte Niederösterreicher gerät früh in Rückstand und findet nie ins Spiel. Bezeichnend: Melzer findet im gesamten Spiel keinen einzigen Breakball gegen den 24-jährigen Japaner vor. Im Doppel ist Melzer diesmal nicht am Start.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen