Melzer trifft auf Qualifikant

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer trifft beim Masters-1000-Turnier in Paris auf Grigor Dimitrov. Der Bulgare liegt als Weltranglisten-55. um 25 Plätze hinter Österreichs Nummer eins. Für den Niederösterreicher ist es das letzte Turnier im Jahr 2012. Gleichzeitig ist es eine gute Gelegenheit, Punkte zu sammeln, hat er doch in der französischen Hauptstadt nichts zu verteidigen. "Ab nach Paris, für ein starkes Saisonfinish", twitterte der Deutsch-Wagramer am Samstag aus Valencia.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen