Jürgen Melzer erlitt Nierenkolik

Aufmacherbild

Die gesundheitliche Pechsträhne von Österreichs Nr. 1, Jürgen Melzer, geht weiter. Nachdem das ÖTV-Ass mit einem Leistenbruch ins Wimbledon-Achtelfinale vorgestoßen war, erleidet der Niederösterreicher beim Heimflug eine Nierenkolik. "Nimm den schlimmsten Schmerz und multipliziere ihn mal tausend", so der 32-Jährige gegenüber der APA. Es folgen weitere Untersuchungen. Melzer steht dazu eine Leistenoperation bevor. Sein Heimturnier in Kitzbühel (ab 28.7.) "wird sich im Normalfall ausgehen".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen