Melzer spielt um 2. Semifinale

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer trifft im Peking-Viertelfinale auf Novak Djokovic. Der Serbe setzte sich gegen Carlos Berlocq mit 6:1, 6:3 durch und meinte: "Ich habe ein großartiges Match gespielt, viel besser als in Runde eins." Im Head-to-Head liegt Melzer 1:2 zurück, das letzte Duell konnte der Deutsch Wagramer aber für sich entscheiden. Der 5-Satz-Erfolg bei den Frech Open 2010 war einer der Höhepunkte seiner Karriere. Melzer kann ohne Druck aufspielen, geht er doch als krasser Außenseiter in die Partie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen