Melzer spielt um 2. Semifinale

Aufmacherbild

Jürgen Melzer trifft im Peking-Viertelfinale auf Novak Djokovic. Der Serbe setzte sich gegen Carlos Berlocq mit 6:1, 6:3 durch und meinte: "Ich habe ein großartiges Match gespielt, viel besser als in Runde eins." Im Head-to-Head liegt Melzer 1:2 zurück, das letzte Duell konnte der Deutsch Wagramer aber für sich entscheiden. Der 5-Satz-Erfolg bei den Frech Open 2010 war einer der Höhepunkte seiner Karriere. Melzer kann ohne Druck aufspielen, geht er doch als krasser Außenseiter in die Partie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen