Melzer scheitert in Bratislava

Aufmacherbild
 

Für Jürgen Melzer ist beim ATP-Challenger-Turnier in Bratislava bereits in der zweiten Runde Endstation. Der Niederösterreicher hält gegen den an Nummer zwei gesetzten Lokalmatador Lukas Lacko gut mit und kann den ersten Satz für sich entscheiden. Nach 1:49 Stunden muss sich die Nummer drei des Österreichischen Tennissports allerdings mit 6:3, 3:6 und 6:7 geschlagen geben. Im entscheidenden Tie-Break gelingt Melzer gegen die Nummer 77 der Welt nur ein Punkt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen