Marach holt Titel in Bangkok

Aufmacherbild
 

Oliver Marach darf sich über seinen dritten Doppel-Titel in dieser Saison freuen. Gemeinsam mit seinem pakistanischen Partner Alsam-Ul-Haq Qureshi gewinnt er das Finale der ATP-250-Turniers in Bangkok gegen die deutsche Paarung Michael Kohlmann/Alexander Waske mit 7:6, 7:6. Das an Nummer 1 gesetzte Duo verwertet nach fast zwei Stunden den dritten Matchball zum ersten gemeinsamen Turniersieg. Marach gewann heuer bereits in Hamburg (mit Alexander Peya) und Buenos Aires (mit Leonardo Mayer).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen